Facebook Tracking Pixel
+49 211 834-0
Loading...
Hotel Nikko Düsseldorf
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-11 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

Hier 5% sparen WLAN gratis

Schloss Benrath

Bildquelle: © Shutterstock

Schloss Benrath

zählt zu den schönsten Gartenschlössern des 18. Jahrhundert

Die Geschichte

im Jahr 1755 wurde das Schloss erbaut

Schloss-Highlights

Parkanlage ist kostenlos und ist ein Naherholungsgebiet mit 61,2 Hektar

Auf dem Weg

weitere Sehenswürdigkeiten besuchen

Schloss Benrath

zählt zu den schönsten Gartenschlössern des 18. Jahrhundert

Die Geschichte

im Jahr 1755 wurde das Schloss erbaut

Schloss-Highlights

Parkanlage ist kostenlos und ist ein Naherholungsgebiet mit 61,2 Hektar

Auf dem Weg

weitere Sehenswürdigkeiten besuchen

Schloss Benrath

Schloss Benrath – alte Mauern voller Leben

Im Süden Düsseldorfs, unweit des Rheins, liegt das imposante Schloss Benrath. Es zählt zu den schönsten Gartenschlössern des 18. Jahrhunderts und zu den beliebtesten Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten. Die Schlossanlage mit seinen Parks, Gärten und Einrichtungen ist eines der mittlerweile seltenen Prunkbauwerke des ausgehenden Rokoko. Besucher können bei einer Schlossführung auf den Spuren der Adeligen wandeln, in den kunstvoll und malerisch angelegten Gärten spazieren oder die dort beheimateten Museen für Gartenkunst und Naturkunde besuchen. Mit einem Besuch des Schlosses verleihen Sie Ihrem Aufenthalt im Nikko Wellnesshotel Düsseldorf extravagant adeligen Flair.

Geschichte des Schlosses

1755 wurde auf Geheiß des Kurfürsten Karl Theodor ein Barockschloss im Rokoko- und im Klassizistischen Stil erbaut. Von außen erscheint es eingeschossig, doch das Schloss hat 80 Räume auf vier Geschossen. Später wurden die Parkanlagen fertiggestellt, die die Architektur des Schosses wiederspiegeln.

Im Laufe der Zeit besuchten viele Künstler und Schriftsteller, z.B. Theodor Fontane und Thomas Mann, das Schloss. Nach den Befreiungskriegen ging das Schloss 1815 in preußischen Besitz über. Es wurde u.a. von Friedrich Wilhelm Ludwig von Preußen, Prinzessin Luise, Karl Anton Fürst von Hohenzollern-Sigmaringen und von Kaiser Wilhelm I. genutzt.

1911 wurde das Schloss von der Gemeinde Benrath gekauft und ging durch Eingemeindung 1929 in den Besitz der Stadt Düsseldorf über. Bis 1958 war dort die Mädchenschule „Benrather Schloss-Lyzeum“ untergebracht. Seit 2000 hat die Stiftung Schloss und Park Benrath die Verwaltung und Nutzung der Anlage über. Gelegentlich dient es heute als repräsentativer Ort für Staatsempfänge.

Außerdem finden im Sommer Abendkonzerte im idyllischen Schlosspark statt – eine besonders beliebte Veranstaltung ist das Klassik-Open-Air „Lichterfest“.

das Schloss Benrath - Luftaufnahme

Bildquelle: © Shutterstock

Das Schloss Benrath
Düsseldorf Sehenswürdigkeiten

Bildquellen: © Shutterstock

Besuch im Schloss Benrath

Die gesamte, weitläufige Parkanlage kann kostenlos besucht werden und ist als Naherholungsgebiet bei den Städtern sehr beliebt. Sie umfasst 61,2 Hektar. An der Mittelachse liegt der 470 Meter lange Spiegelweiher, der von malerischen Bäumen gesäumt wird.

Östlich davon gibt es eine Orangerie, westlich befindet sich der Jagdpark, der sich bis zum Rhein erstreckt. Seit 1992 wurde dieses Areal zum Naturschutzgebiet erklärt. Außerdem gibt es einen französischen Barockgarten und eine englische Partie. Der Park beheimatet mehr als 80 Vogel- und 300 Käferarten.

Das Museum für Europäische Gartenkunst ist thematisch einzigartig und bietet auf rund 2.000 qm einen guten Überblick über 2500 Jahre Gartenkunst in Europa. Das Museum für Naturkunde zeigt die Naturgeschichte der Niederrheinischen Bucht und des Niederbergischen Landes. Hier können Besucher sich über die Veränderungen des Rheinlaufes, die Fischerei, Fauna und Flora informieren.

Das Schloss selbst kann durch Führungen besichtigt werden, die thematisch unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Es warten zahlreiche historische Möbel, Porzellane und Gemälde darauf, bewundert zu werden!

Vom Wellnesshotel Düsseldorf Nikko ins Schloss

Wellnesshotel Düsseldorf - Nikko Hotel
Das Schloss liegt rund 12 km vom Stadtzentrum entfernt und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Nikko Hotel Düsseldorf in ca. 40 Minuten zu erreichen. Auf dem Weg liegen auch noch andere beliebte Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Volksgarten, die Classic Remise Düsseldorf und der Botanische Garten der Heinrich-Heine-Universität.
Das Nikko – Ihr Hotel in Düsseldorf – selbst liegt nur einen Katzensprung von der beliebten Flanier- und Shoppingmeile Königsallee entfernt und ist ein optimaler Ausgangspunkt, um die Düsseldorfer Altstadt zu erkunden. Buchen Sie jetzt Ihr Wohlfühlzimmer, wir beraten Sie gerne bei der Planung Ihres Düsseldorf-Besuches!

ANRUFEN

BUCHEN